Körperliche Fitness für eine gute Gesundheit

Körperliche Fitness für eine gute Gesundheit

Das persönliche Gefühl gesund zu sein, hängt von vielen Faktoren ab. Jeder selbst weiß am besten über seine Essgewohnheiten und seiner sportlichen Bewegung Bescheid. Dies sind zwei elementare Faktoren,  die zu einer guten Gesundheit beitragen. In vielen Fällen ist es jedoch so, dass wer sich körperlich fit hält, eine bessere Gesundheit vorweisen kann und sich auch entsprechend gut fühlt.

 

Gesundheit heißt Wohlergehen in vielen Lebensbereichen

Laut der Weltgesundheitsorganisation ist Gesundheit ein Zustand des Wohlergehens hinsichtlich des körperlichen, geistigen und sozialen Zustandes. Für viele ist es meist jedoch nur der Zustand, wenn keine Krankheit oder körperliches Gebrechen vorliegt. Zur Definition eines gesunden Lebens gibt es somit mehrere Faktoren. Für die körperlichen Faktoren kann ein medizinischer Check durchgeführt werden, der Chromosomen, Gene und Blutwerte untersucht. Zusätzlich spielt die Umwelt eine entscheidende Rolle.

Soziale Kontakte, sowie keine ständige Über- oder Unterforderung auf der Arbeit tragen im hohen Maße zu einer guten Gesundheit bei. Ebenso wichtig sind ausreichend Schlaf und eine emotionale Ausgeglichenheit. Des Weiteren ist auch die körperliche Bewegung ein zu beachtender Faktor. Die körperliche Fitness hält den Körper jung und frisch. Viele Dinge fallen der Person leichter, besonders auch im Hinblick der Konzentration.

Fitness in den Alltag integrieren

Wer seinen Körper fit halten möchte, muss sportliche Betätigung oftmals in den Alltag integrieren. Lange oder unregelmäßige Arbeitszeiten verhindern oft einem kontinuierlichen Sport nach zu gehen. Auch wenn es zu Anfang schwer fällt, sollten Wege überdacht werden, ob diese in Zukunft mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß statt mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu bestreiten sind.

Mittagspausen können ebenso für eine körperliche Bewegung genutzt werden. Einige Firmen bieten hierzu absichtlich längere Pause sowie einen Waschraum inkl. Dusche an. Andere hingegen haben einen angrenzenden Park, in dem zumindest ein Sparziergang möglich ist. In manchen Unternehmen werden auch spezielle Kurse angeboten, die für Mitarbeiter günstiger sind und sich den Arbeitszeiten anpassen. Wer mit seiner Arbeitsstelle nicht so ein Glück hat, sollte in seiner Pause wenigstens an die frische Luft gehen und ein paar Meter gehen. Alternativ ist die Wahl eines flexiblen Hobbies, wie Joggen oder Schwimmen, das ohne vorherige Terminabsprache nahezu rund um die Uhr möglich ist.

You may also like

0 comments

By